Wintersicherung 2022/2023 in der Haggenmüllerstraße in Kempten

21.12.2022 Kempten (Allgäu). Da sich der Ausbau der Haggenmüllerstraße verzögert, haben die Stadt Kempten und das Kemptener Kommunalunternehmen beschlossen, ein Provisorium herzustellen, um die Zugänglichkeit während der Wintermonate sicherzustellen.

Mit dem Ausbau der Haggenmüllerstraße wurde im Juli 2022 begonnen und die Arbeiten sollten bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Während der Bauarbeiten mussten mehrere Spartenleitungen zusätzlich verlegt werden. Lieferengpässe für Baumaterialien haben den Bauablauf ebenfalls verzögert.

Trotz sorgfältiger und detaillierter Planungen aller Beteiligten und dem engagierten Einsatz der Baufirma vor Ort ist der Fertigstellungstermin bis Ende dieses Jahres nicht möglich.

Straßenschild Baustelle

Daher wurde beschlossen eine Wintersicherung, ein Provisorium aus Asphalt, herzustellen. Somit ist die Zugänglichkeit für die Anlieger und den Winterdienst in den folgenden Monaten ohne Probleme möglich.

Die Bauarbeiten werden im Frühjahr 2023 fortgesetzt, sobald das Wetter wieder stabil ist. Aus der Erfahrung der letzten Winter wird mit einem Baubeginn im April gerechnet. Die Bauzeit für die Sparten- und Straßenbauarbeiten beträgt nach Baubeginn ca. 12 Wochen. Nach einer Sommerpause werden als Schlusspunkt der Arbeiten die Bäume im Herbst 2023 gepflanzt.

Werbung: