21.1.2023 – „Hitlergruß“ in Bischofshofen

21.1.2023 Bischofshofen/Salzburg (Österreich). Ein 30-jähriger österreichischer Staatsangehöriger wird nach dem Verbotsgesetz angezeigt, weil er in den Morgenstunden des 21.01.2023, die rechte Hand zum Hitlergruß erhoben hat und dabei laut „Heil Hitler“ gerufen hat.

Der Vorfall hat sich in Bischofshofen ereignet und wurde von vier Polizeibeamten und zwei weiteren Zeugen beobachtet.

Der 30-Jährige wurde für kurze Zeit festgenommen und nach Aufhebung der Festnahme auf freiem Fuß angezeigt.

Werbung: