20.1.2023 – Unfall und Sperre des Katschbergtunnels

21.1.2023 Salzburg (Österreich). Am Abend des 20.01.2023, lenkte eine 25-jährige österreichische Staatsbürgerin ihren Pkw auf der Tauernautobahn von Kärnten kommend in Richtung Salzburg.

Im Katschbergtunnel geriet sie im Zuge eines Überholvorganges zu weit nach links und streifte dabei den Randstein. Ihr Pkw geriet ins Schleudern, drehte sich und prallte gegen die Tunnelwand. Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Uniklinikum Tamsweg verbracht.

Ein durchgeführter Alkotest ergab 0,00 mg/l Alkoholgehalt.

An der Leiteinrichtung des Tunnels und am PKW der Frau entstand erheblicher Sachschaden.

Der Katschbergtunnel musste aufgrund der Bergungs- und Aufräumarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

Werbung: