19.1.2023 – PKW auf Langlaufloipe…

19.1.2023 Vorarlberg (Österreich). Am 19.01.2023, gegen 00:40 Uhr, folgte ein 30-jähriger PKW-Lenker mit zwei weiteren Insassen seinem Navi von Lech, Dorf kommend Richtung Parzelle Omesberg.

Auf Höhe Omesberg angekommen lotste ihn das Navigationssystem fälschlicherweise auf die dort befindliche Langlaufloipe, wo der PKW-Lenker ca. 15 Meter von der eigentlichen Straße entfernt, im Tiefschnee hängen blieb.

Der PKW wurde von der Feuerwehr Lech aus dem Schnee geborgen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren:

– Feuerwehr Lech mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften

– Streife der PI Lech

Polizeiinspektion Lech

Werbung: