14.1.2023 – Raub in Tankstelle mit Schusswaffe in Wien

15.1.2023 Wien (Österreich). Ein derzeit unbekannter Mann soll in eine Tankstelle gegangen sein, einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert haben.

Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach und übergab dem Tatverdächtigen Bargeld. Der Mann konnte mit Bargeld in derzeit unbekannte Richtung flüchten. Eine Fahndung brachte bisher keinen Erfolg.

Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise werden – auch anonym – in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Werbung: