“Zeit für Tiere” 18.5.2013

Mai
18
15:00

“Zeit für Tiere” am Samstag, 18.5.2013, um 15:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Wer ein Haustier hat, sollte sich auch mit der Art, Rasse und den Eigenheiten seines Tieres auskennen. Viele Probleme mit Tieren entstehen durch Fehlinterpretationen und Missdeutungen ihres Verhaltens.

Durch Drohen lässt sich beispielsweise kein Hund vom Kläffen abbringen, wenn dieser Angst vor Menschen hat.

Und eine Katze muss sorgfältig auf Veränderungen vorbereitet werden – sonst kann das Zusammenleben mit ihr sehr unangenehm werden. “Zeit für Tiere” zeigt, worauf es ankommt, damit dem Frieden und der Harmonie zwischen Mensch und Tier nichts im Wege steht.

“Zeit für Tiere” am Samstag, 18.5.2013, um 15:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: