“Räuber Kneißl” 7.9.2013

Sep
7
20:15

“Räuber Kneißl” am Samstag, 7.9.2013. um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Bayern, um 1900: Das Schicksal des legendären Räubers Kneißl erhitzt die Gemüter. Unschuldig verurteilt und aus Armut zum Verbrechen gezwungen, rebelliert er listig gegen die Staatsmacht.

Während die Obrigkeit verbissen Jagd auf den vermeintlichen Schwerverbrecher macht, verehrt die einfache Bevölkerung ihn als Rebellen und Volkshelden. Schließlich beschließt Kneißl, mit seiner großen Liebe Mathilde nach Amerika auszuwandern. Zuvor will er jedoch einen letzten Einbruch begehen.

Schon die Eltern des später als Räuber Kneißl legendär gewordenen Mathias Kneißl sind der Obrigkeit ein Dorn im Auge. Theresia und Mathias Kneißl sen. rauben und wildern, um die Familie zu ernähren – sehr zum Unbill der Gendarmen. Auch der junge Mathias und sein Bruder Alois gehen auf die verbotene Pirsch. Doch ein missglückter Einbruch wird der Familie Kneißl schließlich zum Verhängnis.

Der Vater wird bei der Festnahme zu Tode geprügelt, die Mutter wird zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt. Wutentbrannt legt sich der 15-jährige Alois daraufhin mit den Gendarmen an. Und so kommen auch er und sein unschuldiger Bruder Mathias für sechs Jahre hinter Gitter, wo Alois schließlich stirbt. Trotz Alois’ Tod und des Unrechts, das ihm zugestoßen ist, ist Mathias fest entschlossen, ein rechtschaffenes Leben zu führen. Nach seiner Entlassung lernt er Mathilde kennen, seine große Liebe. Mit ihr will er nach Amerika auswandern, in die Freiheit, fern der Gängeleien der Behörden. Als der junge Mann das Geld für die Überfahrt nicht aufbringen kann, trifft er die Entscheidung, einen letzten Einbruch zu begehen – mit tragischen Folgen.

FSK 12
Fernsehfilm
Produziert: Deutschland, 2008
Audiodeskription
Netto-Länge: 108

für Hörgeschädigte Audiodeskription

Besetzung:
Mathias Kneißl Maximilian Brückner
Mathilde Brigitte Hobmeier
Theresia Kneißl Maria Furtwängler
Vater Kneißl Michael Fitz
Gendarm Förtsch Thomas Schmauser
Flecklbauer Sigi Zimmerschied
Alois Kneißl Florian Brückner
Martha Adele Neuhauser
Pfarrer Endl Andreas Giebel
Katharina Kneißl Stefanie von Poser
Anton Wörndl Christian Lerch

Regie:
Marcus H. Rosenmüller
Redaktion:
Hubert von Spreti

“Räuber Kneißl” am Samstag, 7.9.2013. um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: