“Musi und Gsang im Wirtshaus” 13.7.2013

Jul
13
15:30

“Musi und Gsang im Wirtshaus” – Aus der “Walba” in Pentling – am Samstag, 13.7.2013, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Nicht weit von Regensburg, in der Nähe von Pentling, steht direkt an der Donau das Wirtshaus “zur Walba“. Benannt ist es nach der einstigen Wirtin Walburga. Auch heute wird es wieder von einer Frau regiert – die heißt allerdings Eva. Verheiratet ist sie mit Josef Menzl.

Nach ihm wiederum ist eine weithin bekannte Blaskapelle benannt. Weil sie sehr gute, teilweise auch unkonventionelle, Blasmusik bietet und gute Stimmung garantiert, ist der Wirt ein gern gesehener Gast in anderen Wirtshäusern.

Aber einmal im Monat spielt er daheim in der “Walba” und sorgt dort für unvergessliche Abende. Die anderen Sänger und Musiker kommen auf Zuruf, wobei traditionelle Volksmusikgruppen genauso willkommen sind wie die Sunny Buttom Boys, die im Rockabilly-Stil spielen.

Diesmal ist der frühere Bezirksheimatpfleger der Oberpfalz Adolf Eichenseer da mit seiner gerade als Buch veröffentlichten Sammlung von Wirtshausliedern und Trinksprüchen aus Mittel- und Nordbayern. Weil alle Gäste mitsingen dürfen und auch ein paar deftige Kostproben kredenzt werden, steigert sich die Stimmung immer mehr und beschert Moderator Markus Tremmel ein feucht-fröhliches Abenteuer: Er lässt sich zu einer rasanten Wasserskifahrt auf der Donau überreden, die natürlich auch gefilmt wird …

“Musi und Gsang im Wirtshaus” – Aus der “Walba” in Pentling – am Samstag, 13.7.2013, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: