“laVita” 10.6.2013

Jun
10
20:15

“laVita” Mögen hätten sie schon wollen: Frauen heute – am Montag, 10.6.2013, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Frauen haben heute unendlich viele Möglichkeiten: Theoretisch stehen ihnen nahezu alle Berufsfelder offen, und die Kinderbetreuung sollte auch kein Problem mehr sein. Trotzdem wird heftig um die Frauenquote diskutiert.

Aber: Liegt es wirklich nur an den Männern in den Chefetagen, dass Frauen nicht gleichberechtigt in Führungspositionen vordringen? Und: Ist das wirklich das Hauptproblem der Masse der Frauen? Oder aber ein geschicktes Ablenkungsmanöver von einem viel gravierenderen, aber auch teureren Problem: gleiches Geld für gleiche Arbeit?

Und: Machen es sich die Frauen heute nicht selbst am schwersten? Die Mehrheit will zwar mehr Betreuungsplätze, befürwortet aber das Erziehungsgeld, will emanzipiert und unabhängig sein, unterwirft sich aber dem Diktat unerreichbarer Ideale. Wollen Frauen vielleicht gar nicht gleichberechtigt sein? Haben sie Angst vor Verantwortung und Veränderung? Weil sie aufgrund ihrer Erziehung gar nicht anders können – oder wollen?

“laVita” trifft alte und junge Frauen mit und ohne Haus, Kinder, Karriere oder Mann und stellt fest: Es ist an der Zeit für eine neue Frauenbewegung – mit neuen Fragen und Zielen.

“laVita” Mögen hätten sie schon wollen: Frauen heute – am Montag, 10.6.2013, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: