“Kabarett aus Franken” 19.9.2013

Sep
19
21:00

“Kabarett aus Franken” am Donnerstag, 19.9.2013, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Einen Kabarett-Abend aus dem Studio Franken mit Gütesiegel präsentieren Bernd Händel und Norbert Neugirg. Politisches Kabarett, bayerisch-fränkische Satire und skurrile Gags werden geboten u. a. von Bernd Regenauer, Philip Simon, David Leukert sowie der schrägen Oberpfälzer Combo “The Houbous”.

Hochkarätigen Unfug, kernige Satire, Spott und gute Laune gibt es wieder, wenn Bernd Händel und sein Partner Norbert Neugirg im Bayerischen Fernsehen aufmischen.

Mit dabei sind diesmal:

Mia Pittroff, die mit vielen Kabarett-Preisen ausgezeichnete Oberfränkin aus Bayreuth, hat es faustdick hinter den Ohren. Mit tiefschwarzem Humor und einem untrüglichen Gespür für Pointen holt sie zu einem gesellschaftlichen Rundumschlag aus. Sie fängt ganz harmlos an und endet herrlich komisch und wunderbar grotesk, ob es nun um Männer, Laminatböden, Esoterik, die vielen verschiedenen Biersorten oder die Modekrankeit “Vilzudun” geht.

Pierre Ruby und Amanda sind ein unzertrennliches Paar. So kurz nach der Landtagswahl und vor der Bundestagswahl liegt dem begnadeten Bauchredner und Kabarettisten Pierre Ruby und seiner charmant-frechen Nilpferd-Dame so Einiges auf der Zunge. Mit Herz und Hirn wickeln sie das Publikum um die Finger, schlagfertig und augenzwinkernd, nie verletzend – dafür immer sehr vergnüglich.
Josef Brustmann, der Wort- und Musik-Kabarettist aus Wolfratshausen, hat ein Markenzeichen: Satire auf die bayerischen Zustände. Mal walkt er die bayerische Politik durch, mal die Banker, mal das Finanzamt, mal bringt er Spitzen aus dem Eheleben. Zu “Kabarett aus Franken” bringt er neben seinem hintergründigen Witz auch seine Zither mit.

Bernd Regenauer ist Vollblutkabarettist mit fränkischem Dialekt. Ständig schwebt er zwischen Gipfel und Abgrund, wenn er den Menschen in die Seele schaut und skurrile Situationen zur Realsatire aufbläst. Mit schwarzem Humor kommentiert er Globales und Provinzielles – mal bissig, mal süffisant taucht er in die Abgründe des Alltags ein.

David Leukert, Kabarettist aus Überzeugung, hat sich dem höheren Blödsinn verschrieben. Er outet sich als Testosteron-Kenner, Alltagsfetischist, Autofahrer und Deutschland-Versteher, aber auch als Romantiker beim Speed-Dating. Und er glaubt, dass Väter die besseren Mütter sind.

Und wie immer dabei – die schräge Oberpfälzer Live-Kult-Combo, “The Houbous”.

Werbung: