“Gesundheit! Frauen in den Wechseljahren” 27.8.2013

Aug
27
19:00

“Gesundheit! Frauen in den Wechseljahren” am Dienstag, 27.8.2013, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

“Gesundheit!” zeigt eine vergnügliche Reise durch Gründe und Abgründe eines nicht ganz einfachen Lebensabschnitts.

Der Gynäkologe Bernd Kleine-Gunk gilt als führender Anti-Aging-Experte in Deutschland. Ihm vertrauen die Frauen, wenn es darum geht, die Beschwerden der Nachfünfziger halbwegs ordentlich zu überstehen. Bernd Kleine-Gunk ist als Arzt, aber auch als geschäftstüchtiger Unternehmer, auf Hormone spezialisiert. “Wo Frauen leiden”, findet er, “haben sie Anspruch auf Hilfe”:

Hormone zur Linderung der Wechseljahresbeschwerden, Hormone aber auch gegen Fältchen. Dass Hormone auch schwere Nebenwirkungen haben, sogar Krebs auslösen können, weiß er selbstverständlich.

Heute sei das aber kein Problem mehr, die Dosierung und die Darreichung seien heute ganz anders als noch in den 90er-Jahren, als große wissenschaftliche Studien die Zusammenhänge zwischen Hormon-Ersatztherapie und Brustkrebs belegen konnten. Das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg will dem auch nicht grundsätzlich widersprechen: Hormone seien gegen starke Wechseljahresbeschwerden durchaus geeignete Mittel, trotz der Risiken.

Manche Frauen gehen aber einen ganz anderen, aktiveren Weg: Das Zauberwort heißt Hormon-Yoga: gezielte Übungen zur Stimulation der hormonproduzierenden Organe. Und es wirkt tatsächlich. Bei Frauen wie Ingrid H., die sich die speziellen Yoga-Übungen an zwei Tagesseminaren beigebracht hat, haben die Wechseljahre ihren Schrecken verloren. Sie finden, dass das Alter ab 50 für Frauen auch eine richtig gute Zeit sein kann.

“Gesundheit! Frauen in den Wechseljahren” am Dienstag, 27.8.2013, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: