“Geld und Leben” 18.7.2013

Jul
18
19:00

“Geld und Leben” Heimat, Urlaub, Arbeitsplatz: Vom Leben in den Bergen – am Donnerstag, 18.7.2013, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Alpen sind eine der ältesten Kulturlandschaften Europas und zudem ein bedeutender Wirtschafts- und Erholungsraum. Lange Zeit ein schier unüberwindbares Hindernis, ziehen sie heute viele Menschen in ihren Bann. Jahr für Jahr kommen Millionen Urlauber in die Berge, um Sport zu treiben oder um sich zu erholen.

Der Tourismus bringt Geld, bedroht aber zugleich einen sensiblen Lebensraum und damit die Menschen, die hier wohnen.

Die alpenländische Idylle mit Almen und Bergbauernhöfen, tiefgrünen Seen und bizarren Felsformationen ist Refugium für Ausflügler ebenso wie Arbeits- und Lebensraum für Einheimische: für Hüttenwirte, Hoteliers, Bergführer und Almbauern. Und es gibt viele, die im Schlepptau einer modernen Freizeitindustrie einen Job im Gebirge gefunden haben.
Das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne ist Thema der Der Sendung.

Geld und Leben” besucht eine junge Dorfhelferin, die sich als Sennerin auf einer Alm eine berufliche Auszeit nimmt, schaut auf einer Hütte im Allgäu Saisonarbeitskräften über die Schulter und begleitet die ehrenamtlichen Retter der Bergwacht bei ihren gefahrvollen Einsätzen. Schließlich bietet ein Bergbauernhof-Test Service und Orientierung.

Die Beiträge zum Themen im Einzelnen:

Auszeit: als Sennerin auf der Alm
Bergwacht: Einsatz bei Wind und Wetter
Check: Urlaub auf dem Bergbauernhof
Almhütten: Arbeitsplatz in luftiger Höhe
Bergwaldprojekt: Freiwillige als Naturschützer

“Geld und Leben” Heimat, Urlaub, Arbeitsplatz: Vom Leben in den Bergen – am Donnerstag, 18.7.2013, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: