“Bergauf-Bergab” 9.6.2013

Jun
9
21:15

“Bergauf-Bergab” Matterhorn – am Sonntag, 9.6.2013, um 21:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Makelloser Paradeberg auf der einen, gnadenlos ausgeschlachtete Werbeikone auf der anderen Seite – das Matterhorn ist nicht nur einer der berühmtesten Berge der Welt, mit ihm wird auch ein gewaltiges Geschäft gemacht.

Das hat auch den Charakter des einstigen Dorfs Zermatt verändert, von wo aus vor 149 Jahren Edward Whymper und seine Begleiter zum ersten Mal den Gipfel bestiegen:

Dort brechen heute Jahr für Jahr Tausende von Bergsteigern und Möchtegern-Alpinisten auf, um einmal im Leben auf dem Gipfel des Matterhorns zu stehen. Ein Jahr vor dem großen Jubiläum der Erstersteigung haben sich Michael Düchs und das Team von Bergauf-Bergab ebenfalls aufgemacht, um das Matterhorn zu erklettern – und nebenbei seinen Stand zwischen Mythos und Kommerz zu ergründen.

Dabei holten sie sich Unterstützung von Einheimischen: Der Zermatter Spitzenalpinist und Bergführer Simon Anthamatten begleitet das Team auf den Gipfel, und Kurt Lauber, ebenfalls Bergführer und seit 20 Jahren Hüttenwirt der Hörnlihütte, berichtet von dem allsommerlichen Ansturm auf den Berg.

“Bergauf-Bergab” Matterhorn – am Sonntag, 9.6.2013, um 21:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: