“Aschermittwoch der Künstler” 5.3.2014

Mrz
5
19:00

“Aschermittwoch der Künstler” Übertragung aus dem Münchner Liebfrauendom mit Kardinal Reinhard Marx am Mittwoch, 5.3.2014, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

“Zerbrechlichkeit” – mit Objekten, mit Aktionen, mit Bildern und Texten wollen die Künstler im Gottesdienst aufscheinen lassen, wie zerbrechlich das Leben, der Glauben, die Beziehungen sind – und dass sie dadurch aber auch besonders wertvoll werden.

Der Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom zu Beginn der 40-tägigen Fastenzeit wird von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern mitgestaltet: u. a. von dem Schriftsteller und Dramaturgen Maximilian Dorner, der Schauspielerin Christine Reimer, dem Regisseur Karnik Gregorian und Studenten der Akademie der Bildenden Künste.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Capella Cathedralis unter der Leitung von Domkapellmeisterin Lucia Hilz. Auch in der Musik kommt das Thema “Zerbrechlichkeit” zum Ausdruck: in der Motette “Der Mensch” für Alt-Solo und sechsstimmigen gemischten Chor und bei der Aschenausteilung im 130. Psalm. Beide Kompositionen sind von Heinrich Kaminski (1886-1946), der wegen seiner nicht-arischen Abstimmung seine Professur für Komposition in Berlin verlor.

“Aschermittwoch der Künstler” Übertragung aus dem Münchner Liebfrauendom mit Kardinal Reinhard Marx am Mittwoch, 5.3.2014, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: