Nach Ladendiebstahl: Goldkettendieb in Augsburg gesucht

13.1.2023 Augsburg/Bayern. Am 11.01.2023 (Mittwoch) kurz vor 19:00 Uhr ereignete sich in einem Kaufhaus in der Bgm.-Fischer-Str. 6 (Galeria Kaufhof) ein hochpreisiger Ladendiebstahl.

Ein bislang unbekannter Mann interessierte sich offenbar schon tags zuvor für eine goldene Halskette im Verkaufswert von knapp 5.500 Euro, nahm diese aber nicht mit.

Am Mittwoch erschien der Kunde dann nochmals an dem Schmuckstand, nahm die Goldkette an sich und flüchtete aus dem Laden.

(Foto: Polizei)

Er wurde wie folgt beschrieben:

ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, heller Dreitage-Bart, blaue Augen, an beiden Händen jeweils am Handrücken tätowiert, ebenso am Hals (Schriftzeichen in Schreibschrift), er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, einer schwarzen Weste und grauem Kapuzenpulli und hatte eine schwarze Woll-/Strickmütze auf; er sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.

Werbung: