14.5.2013 – Unfall auf A 8 bei Burgau

14.5.2013. In der Nacht zum Dienstag, gegen 01:00 Uhr, kam es auf der A 8 bei Burgau zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Suzuki fuhr in Fahrtrichtung München.

Vor ihm fuhr ein PKW Opel Astra. Der Suzuki-Fahrer wollte im Baustellenbereich den Opel Astra überholen. Als beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren kam es zur seitlichen Berührung der Fahrzeuge. Der Suzuki fuhr daraufhin die linke Baustellenschutzeinrichtung. Der Opel touchierte die rechte Betongleitwand.

Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen betrug ca. 5.000 Euro. Die Schutzeinrichtungen wurden bei dem Unfall nicht beschädigt. An der Unfallstelle konnte nicht geklärt werden, wer den Unfall verursachte.

(APS Günzburg)

Werbung: