13.1.2023 – Skiunfall in Alpbach

14.1.2023 Alpach/Tirol (Österreich). Am 13.01.2023, gegen 10:10 Uhr, fuhren eine 56-jährige Deutsche und ihr 53-jähriger Lebensgefährte mit ihren Ski im Skigebiet Skijuwel Alpbach-Wildschönau talwärts.

Nachdem die 56-Jährige den letzten Steilhang absolviert hatte, wartete sie auf ihren Lebensgefährten, der am oberen Ende des betreffenden Steilhanges aufgrund eines offensichtlich verletzten Snowboarders stehengeblieben war.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet das Snowboard des verletzten Snowboarders plötzlich in Fahrt und prallte nach ca. 250 Metern mit voller Wucht gegen die 56-Jährige.

Durch den Anprall erlitt sie Verletzungen schweren Grades (Oberschenkelhalsbruch) und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Schwaz geflogen.

Werbung: