Verdächtiges Ansprechen von Kindern in Sonthofen – Kinder gesucht

7.10.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Abend musste ein 43-jähriger Mann durch die Polizei in einer Fachklinik untergebracht werden.

Der Mann sorgte in letzter Zeit vermehrt für Polizeieinsätze, da sein Verhalten gegenüber anderen Personen diese zunehmend ängstigte.

Nachdem sich seine psychische Ausnahmesituation gestern dermaßen zugespitzt hatte, dass eine Gefährdung anderer Personen nicht mehr ausgeschlossen werden konnte, war eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus unumgänglich.

In diesem Zusammenhang meldete ein Zeuge, dass der Mann vorher in der Fußgängerzone zwei 10 bis 13 Jahre alte Buben angesprochen hatte, die daraufhin wegrannten.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei nun diese beiden Kinder.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sonthofen unter der Telefonnummer 08321/66350 zu melden.

(PI Sonthofen)

Werbung: