Stromausfall in Kempten

28.6.2013. Ein Kabelbrand in einer Verteilerstation in der Nähe des Illerstadion war heute vermutlich Auslöser für einen großflächigen Stromausfall in Kempten.

Stellenweise fiel stundenlang der Strom in zahlreichen Haushalten aus.

Auch Ampelanlagen fielen aus, Verkehrsbehinderungen waren die Folge. Polizeibeamte, die zum Teil aus dem Wochenende und Urlaub gerufen wurden, regelten den Verkehr in Kempten.

Mittlerweile, gegen 17:40 Uhr, hat der Stromversorger eine Umgehungsleitung geschaltet und die Stromversorgung wieder hergestellt.

Die Anwohner im Bereich Illerdamm – Augartenweg – Kaufbeurer Straße werden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten, da der Schwelbrand noch nicht gelöscht wurde!

(NH, 18:20: Uhr)

Werbung: