Straße zwischen Immelstetten und Könghausen ab 21.5.2013 gesperrt

14.5.2013 Landkreis Unterallgäu. Die Kreisstraße MN 23 zwischen Immelstetten und Könghausen ist ab Dienstag, 21. Mai, komplett für den Verkehr gesperrt.

Die Sperrung dauert voraussichtlich zwei Wochen.

Es wird ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Die Umleitung führt über Mittelneufnach und ist ausgeschildert.

Werbung: