Sperrung an der Thierschbrücke in Lindau ab 23.5.2019

22.5.2019 Lindau (Bodensee). Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Lindau weist darauf hin, dass -sofern die Witterung entsprechend mitspielt- im Bereich der Thierschbrücke / des neuen Kreisverkehres vor der Thierschbrücke von Donnerstag, 23. Mai, bis einschließlich Dienstag, 28. Mai die noch erforderlichen Feinbelagsarbeiten ausgeführt werden.

Der Verkehr wird mit notwendigem Ampelbetrieb am Donnerstag, Freitag und Montag in Richtung Bahnhof bzw. Hintere Insel normal zufahren können. Die Abfahrt von der Hinteren Insel bzw. ab Kreisverkehr / Zeppelinstraße zum Festland erfolgt in Richtung Bahnhof über die Ludwigstraße bis zum Reichsplatz.

LKW mit einer Länge über 10 Meter fahren über den Seehafen. Eine Abfahrt zum Festland durch den Kreisverkehr vor der Thierschbrücke ist wegen des dortigen Ampelbetriebes nicht möglich.

Von den Maßnahmen ist am Donnerstag / Freitag auch die Ein-/Ausfahrt des Paradiesplatzes betroffen; die Zu-/Abfahrt kann dann über den Schrannenplatz erfolgen.

Samstag / Sonntag ist die Baustelle (Kreisverkehr /Thierschbrücke) bei planungsgemäßem Bauablauf ohne Ampelbetrieb frei befahrbar.

Am Dienstag wirkt sich die Ampel nur noch auf einen kurzen Straßenabschnitt in der Zu-/Abfahrt hinter der Thierschbrücke zur Hinteren Insel aus.

Die Stadt bittet um Verständnis im Hinblick auf dadurch entstehende Verkehrseinschränkungen.

Werbung: