Lindauer Straße in Memmingen ab 6.7.2020 bis Ende Juli gesperrt

1.7.2020 Memmingen. In der Zeit vom 6. bis 31. Juli 2020 wird die Lindauer Straße ab der Einmündung Hofgasse bzw. ab dem Anwesen Haus Nr. 1 bis zum Anwesen Haus Nr. 7 aufgrund von Abrissarbeiten eines Gebäudes komplett gesperrt.

Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über:

Kaisergraben – Zellerbachstraße – Luitpoldstraße – Bahnhofstraße – Lindentorstraße – Schrannenplatz – Baumstraße – Weberstraße – Lindauer Straße

Die Umleitung für den Fußgänger- bzw. Radverkehr erfolgt über:

Lindauer Straße – Roßmarkt – Obere Bachgasse – Rotergasse – Lindauer Straße und umgekehrt

Zur Sicherung der Rettungswege werden im oben genannten Zeitraum zusätzlich in der Lindauer Straße beidseitig Haltverbotszonen eingerichtet. Damit ist das Erreichen aller betroffenen Anwesen für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge sowie für die Anwohner jederzeit gewährleistet.

Zusätzlich ist zu beachten, dass nach wie vor das Einfahrtsverbot für Fahrzeuge aller Art am Schweizerberg (ab Höhe Einmündung Hofgasse) aus Westen kommend besteht.

Werbung: