“Let’s dance” 24.5.2013: Paul Janke ist raus

“Let’s dance” 24.5.2013: Paul Janke ist raus!
25.5.2013. Sila Sahin und Manuel Cortez haben es geschafft! Sie sind die zwei besten Tänzer und tanzen am Freitag, 31. Mai 2013, 21:15 Uhr, im großen “Let´s Dance“-Finale um den Titel “Dancing Star 2013“.

Im spannenden Showdown müssen die Finalisten insgesamt drei Tänze performen, davon einen “Freestyle” – eine zu einer selbst gewählten Musik entworfene Choreographie, die sich nicht an strikte Regeln halten muss, sondern möglichst spektakulär und unterhaltsam sein sollte. Dann entscheiden die TV-Zuschauer, wer “Dancing Star 2013” wird. Und es gibt ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Paaren und ihren Lieblingstänzen.

Im Halbfinale am gestrigen Freitagabend präsentierten die Tanzpaare jeweils zwei Tänze und traten beim ersten gemeinsamen “Dance Battle” (Cha Cha Cha zu Miriam Makebas “Pata Pata”) auch noch gleichzeitig gegeneinander an. Außerdem zeigte die Jurorin und Profitänzerin Motsi Mabuse gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Evgenij Voznyuk in einer Tanzeinlage ihr tänzerisches Können.

Jeder der drei Halbfinalisten wollte ins große Finale einziehen, doch für Paul Janke und Tanzpartnerin Ekaterina Leonova reichte es am Ende nicht. Sie mussten sich aus dem Tanzduell der Stars verabschieden.

Moderiert wird “Let´s Dance” von Sylvie van der Vaart (35) und Daniel Hartwich (34). Die Punktwertung der dreiköpfigen Fachjury – Motsi Mabuse (31), Joachim Llambi (48) und Jorge Gonzalez (45) – sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entschieden darüber, wer den Tanzwettstreit verlassen musste.

Die Jurywertungen der achten Show (die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte vergeben):

Sila Sahin (27, 1,63 m) und Christian Polanc (34, 1,78 m):
Quickstep zu “Little Talks” von Of Monsters And Men: 23 Punkte.
Paso Doble zu “Canción Del Mariachi” von Los Lobos feat. Antonio Banderas: 30 Punkte.
Dance Battle: 24 Punkte.
77 Punkte insgesamt.

Paul Janke (31, 1,80 m) und Ekaterina Leonova (26, 1,74 m):
Samba zu “Love Is In the Air” von John Paul Young: 12 Punkte.
Tango zu “Bang Bang” von Nancy Sinatra: : 18 Punkte.
Dance Battle: 15 Punkte.
45 Punkte insgesamt.

Manuel Cortez (34, 1,74 m) und Melissa Ortiz-Gomez (30, 1,63 m):
Samba zu “You Sexy Thing” von Hot Chocolate: 21 Punkte..
Langsamer Walzer zu “Moon River” von Andy Williams: 28 Punkte.
Dance Battle: 26 Punkte.
75 Punkte insgesamt.

Openingtanz der “Let’s Dance”-Profitänzer zu “Swan Lake Reloaded”.

Mit einem Tagesmarktanteil von 15,6 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Freitag deutlich vor allen anderen Sendern (SAT 1: 9,2 %, PRO 7: 9,2 %, Dritte: 8,5 %, VOX 7,8 %).

Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 14,2 Prozent die Nummer eins (ARD: 11,6 %, ZDF: 10,8 %).

Alle Videoclips von den “Let’s Dance”-Highlights finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei RTLNOW.de zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de. Mit der neuen RTL INSIDE App für Smartphones, iPad sowie online können sich Fans direkt während der Shows untereinander austauschen und erhalten synchrone Live-Infos zum Geschehen auf dem TV.

“Let’s dance”: Sila Sahin und Manuel Cortez im Finale!

Werbung: