“Let’s Dance” 10.5.2013: Manuela Wisbeck ist raus

“Let’s Dance” 10.5.2013: Manuela Wisbeck ist rausgeflogen!
11.5.2013. Ausgetanzt für Manuela Wisbeck bei “Let’s Dance” 2013 – trotz Super-Leistung überzeugen Manuela Wisbeck und Massimo Sinató nicht. Zunächst legte Schauspielerin Manuela Wisbeck mit Tanzpartner Massimo Sinató einen Slowfox mit dem Song “Always Look On The Bright Side Of Life” von Monty Python auf’s Tanzparkett.

Auch “The Good, The Bad And The Ugly” von Enrico Morricone aus “Zwei glorreiche Halunken” wurde von den Beiden überzeugend getanzt. Aber das Zuschauervoting entschied – Aus und vorbei.

Und das waren die Tänze der gestrigen 6. Show:

Openingtanz der „Let’s Dance“-Profitänzer zu “Men in Black” & “Blues Brothers”.

Sila Sahin (27, 1,63 m) tanzte mit Christian Polanc (34, 1,78 m):
Jive zu “Maniac” von Michael Sembello (Flashdance, 1983)
Langsamer Walzer zu “My Love” von Sia (Twilight: Eclipse, 2010)

Paul Janke (31, 1,80 m) tanzte mit Ekaterina Leonova (26, 1,74 m):
Rumba zu “Skyfall” von Adele (James Bond – Skyfall, 2012)
Wiener Walzer zu “Kiss From A Rose” von Seal (Batman Forever, 1995)

Manuel Cortez (33, 1,74 m) tanzte mit Melissa Ortiz-Gomez (30, 1,63 m):
Wiener Walzer zu “Have You Ever Really Loved A Woman?” von Bryan Adams (Don Juan De Marco, 1995)
Jive zu “You Never Tell” von Chuck Berry (Pulp Fiction, 1994)

Simone Ballack (37, 1,73 m) tanzte mit Erich Klann (26, 1,80 m):
Cha Cha Cha zu “Oh, Pretty Woman” von Roy Orbison (Pretty Woman, 1990)
Wiener Walzer zu “You Don’t Own Me” von Diane Keaton, Bette Midler und Goldie Hawn (Club der Teufelinnen, 1996)

Manuela Wisbeck (29, 1,70 m) tanzte mit Massimo Sinatò (32, 1,80 m):
Slowfox zu “Always Look On The Bright Side Of” von Monty Python (Life” Das Leben des Brian, 1979)
Paso Doble zu “The Good, The Bad And The Ugly” von Ennio Morricone (Zwei glorreiche Halunken, 1966)

Werbung: