Felix Wigand in Memmingen zum Amtsleiter Umwelt und Klima bestellt

26.7.2022 Memmingen. mt wurde im Zuge der Neuorganisation der Stadtverwaltung neu geschaffen.

Seit etwas mehr als einem Jahr ist Umweltingenieur Felix Wigand bei der Stadt Memmingen tätig. Zum 01. Juli wurde er zum Leiter des Amtes „Umwelt und Klima“ bestellt. Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßte Wigand in seiner neuen Funktion bei einer kleinen Feier im Rathaus:

„Es freut mich sehr, dass Sie das Amt übernommen haben. In den letzten Monaten haben Sie schon viel Engagement gezeigt und mit Ihrem Wissen das Amt bereichert. Ich wünsche Ihnen eine gute Hand, viel Erfolg und viel Freude bei Ihrer neuen Aufgabe.“

Felix Wigand übernimmt die Leitung des Amtes Umwelt und Klima, das im Zuge der Neuorganisation der Stadtverwaltung im Referat Bauen und Umwelt neu geschaffen wurde.

Oberbürgermeister Manfred Schilder (rechts) überreichte Felix Wigand bei der offiziellen Amtseinführung im Rathaus ein kleines Präsent. (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Nach dem Zivildienst, den Wigand von 2010 bis 2011 in den USA absolvierte, studierte der gebürtige Darmstädter bis September 2017 „Bio- und Umwelttechnik“ an der Hochschule RheinMain. Anschließend arbeitete er als Produktmanager bei einem deutschen Anlagenbauer für nachhaltige kommunale Wasser- und Abwasseraufbereitung und Klärschlammverwertung bevor er im März 2021 bei der Stadt Memmingen in der Umweltschutzverwaltung anfing.

Werbung: