Engelhaldepark Kempten

Ein beliebtes Ausflugsziel in Kempten ist der Engelhaldepark. Inmitten der Allgäumetropole erwartet die Besucher ein grünes Kleinod mit Weiher, dem Engelhalde-Café, Kinderspielplätzen, großzügigen Grünflächen und mehr.

Der Engelhaldepark in Kempten mit seinen rund 12 ha Fläche, hat sich zum beliebten Treffpunkt für alle Altersgruppen gemausert. Familien mit Kindern nutzen die 2 Kinderspielplätze, Sportler joggen und spielen Basketball auf dem eigens angelegten Basketballfeld, Kletterbegeisterte klettern am großen Kletterturm und Ruhesuchende finden sich auf den Liegewiesen oder im Engelhalde-Café ein.

Auch die Kneipp-Kur-Tretanlage im Engelhaldepark wird gerade an heißen Sommertagen gerne genutzt.

Im Engelhaldepark-Café, direkt am 6.000m² großen Teich gelegen, lässt es sich im Biergarten bei einem Getränk oder einer Brotzeit gut aushalten. In den Sommermonaten finden dort regelmäßig Grillabende mit Livemusik statt.
Kleine Speisen zu kleinen Preisen werden dort serviert (z.B. Schnitzel mit Pommes frittes und Salat 7,90€, kleine Portion für 5,90€, Brotzeitteller 7,20€, Engelhaldepark-Toast mit Rumpsteak, Champignons und Käse überbacken 9,50€, 1 Paar Wiener 2,90€ – Stand 7/2013).

Ort: Östlich der Iller an der Lenzfrieder Straße

Werbung: