“Deutschland sucht den Superstar” DSDS 11.5.2013

Samstag, 11. Mai 2013
20:15

TV-Tipp: “Deutschland sucht den Superstar” DSDS am Samstag, 11.5.2013, um 20:15 Uhr bei RTL

Eines steht bereits fest: Erstmals seit 2004 wird eine Frau bei „Deutschland sucht den Superstar“ gewinnen. Im Finale der Jubiläumsstaffel am 11. Mai, 20.15 Uhr stehen zwei Frauen: Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli. Wer von beiden wird der Superstar 2013, gewinnt 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit der Universal Music? 

Am letzten Samstag kämpften Ricardo Bielecki, Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli um den Einzug ins DSDS-Finale. Für Juryfavorit Ricardo Bielecki (20) kam überraschend das Aus. Er bekam die wenigsten Zuschaueranrufe und verpasste so den Einzug ins Finale. Am Samstag, den 11. Mai 2013, ab 20.15 Uhr stehen daher das erste Mal seit 2004 wieder zwei Frauen im großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“: Schlagerprinzessin Beatrice Egli (24) aus der Schweiz und Lisa Wohlgemuth (21), Friseur-Azubi aus dem Erzgebirge. Sie sind die besten und beliebtesten Sängerinnen aus 32.078 Bewerbern der zehnten Staffel.

Im Finale müssen die beiden Kontrahentinnen jeweils drei Songs performen: Ihr Staffelhighlight, Ihren Lieblingssong sowie den eigens für sie komponierten Siegertitel von Dieter Bohlen. Lisa singt eine englischsprachige Ballade „Heartbreaker“ und Beatrice einen Schlager „Mein Herz“.

Beatrice Egli

Staffelhighlight: Ich liebe das Leben – Vicky Leandros
Lieblingssong: Und morgen früh küss ich dich wach – Helene Fischer
Siegertitel: Mein Herz

Lisa Wohlgemuth
Staffelhighlight: Elektrisches Gefühl – Juli
Lieblingssong: Someone Like You – Adele
Siegertitel: Heartbreaker

Der Siegersong von beiden Kandidatinnen ist übrigens direkt während der Sendung auf allen Musikplattformen im Internet downloadbar und ab nächster Woche im Handel erhältlich.

In der spektakulären Finalshow sind auch die bislang ausgeschiedenen Top 10 Kandidaten mit von der Partie, die in der Lounge bei Olivia Jones die Show mitverfolgen werden. Bei einem Gruppensong kommen noch einmal alle Top 10 Kandidaten zusammen.

Beatrice Egli (24), Sängerin aus Pfäffikon/Schweiz

Noch nie ist jemand mit Schlager soweit bei DSDS gekommen wie Beatrice Egli aus der Schweiz, die Schlager liebt und lebt. Geboren wurde sie am 21. Juni 1988 in Pfäffikon (Kanton Schwyz). Sie kommt aus einer musikalischen Familie und singt, seit sie 9 Jahre alt ist. Mit 14 nahm Beatrice Gesangsunterricht und begann, auf Volksfesten zu singen. Gleichzeitig machte sie eine Friseurausbildung, da ihre Eltern auf einer ordentlichen Ausbildung bestanden. 2005 machte die 17-Jährige als Sängerin beim «Alpenschlager-Festival» mit und belegte den 2. Platz. Bisheriges Highlight im Leben von Beatrice war die Teilnahme am «Grand Prix der Volksmusik 2007», wo sie im Duett mit Lys Assia den 12. Platz belegte. Ein weiteres Glanzlicht war 2009 ein Auftritt in Andy Borgs «Musikantenstadl». Sie hat auch bereits eine CD veröffentlicht „Feuer und Flamme“. Um noch mehr für eine Karriere auf der Bühne lernen zu können, entschloss sich Beatrice Egli nach ihrem Berufsabschluss zu einer zusätzlichen Ausbildung in Hamburg: Im Herbst 2011 schloss sie die staatlich anerkannte Schule für Schauspiel Hamburg mit Auszeichnung ab. Derzeit wohnt Beatrice mit ihren drei Brüdern im Haus ihrer Eltern, Ida und Bruno Egli-Keller, die eine Metzgerei mit Catering führen. Ihre Mutter hat 11 Geschwister, und da diese auch viele Kinder haben, kommt Beatrice auf über 50 Cousinen und Cousins. Beatrice hilft in der elterlichen Metzgerei aus, und verdient ihr Geld bereits mal mehr mal weniger mit der Musik. Ihr großer Traum ist es, DSDS zu gewinnen und mit Schlagermusik auf große Tournee zu gehen.

Lisa wurde am 11.03.1992 in Annaberg-Buchholz geboren. Derzeit lebt sie bei ihrer Mutter in Neundorf im Erzgebirge. Ihr Vater kam bei einem Verkehrsunfall im Urlaub ums Leben als sie 9 Jahre alt war. Das Nesthäkchen hat vier ältere Geschwister, zwei Schwestern und zwei Brüder, und neun Nichten und Neffen. Nach der mittleren Reife und einer Ausbildung zur Sozialassistentin macht sie derzeit eine Lehre zur Friseurin (2. Lehrjahr). Lisa ist ein großer Autonarr. Bei der Moto GP durfte sie bereits als Grid Girl arbeiten. Lisa tanzt seit sie 11 Jahre alt ist, war in einer Tanzgruppe und hat Showtanz gemacht. Mit ihrer ehemaligen Band „Broken Promises“ spielte sie auf Hochzeiten. Ihr größter Traum ist es, bei DSDS zu gewinnen und als Sängerin Karriere zu machen. Die Jury überzeugte sie beim Casting mit ihrer frischen, frechen und natürlichen Art. Dieter Bohlen: „Ich finde dich lustig. Du bist unterhaltsam.“ Während der Staffel verliebte sie sich in Mitkandidat Erwin, der in Mottoshow 6 ausschied.

Wer holt sich den Sieg und bekommt die 500.000 Euro sowie einen Plattenvertrag mit der Universal Music? Wer wird Deutschlands neuer Superstar?
Spätestens um 23.00 Uhr wird der Gewinner feststehen – der Superstar 2013!
Alle Videoclips, Infos, Hintergrund-Stories zu „Deutschland sucht den Superstar“ finden die Zuschauer exklusiv bei RTL.de. Webclips sind auch im DSDS-Special bei Clipfish.de abrufbar. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen. Mit der neuen RTL INSIDE App für Smartphones können sich Fans in sozialen Netzwerken untereinander austauschen und erhalten Live-Infos während der Shows.

Werbung: