Deutsche Krolf-Meisterschaft 2013

Samstag, 13. Juli 2013

19.6.2013. Bis zum 7. Juli 2013 können sich Hobbykrolfer und Profis im Krolf-Club Hotel Prinz-Luitpold-Bad für die Deutsche Krolf-Meisterschaft anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des Deutschen Krolfvereins 25 Euro, für Nichtmitglieder 30 Euro. Darin enthalten sind ein Mittagssnack sowie eine Spende in Höhe von 5 Euro an die Bergwacht.

Im letzten Jahr kämpften 85 Krolfer um den Titel der Deutschen Meisterin bzw. des Deutschen Meisters, darunter Teilnehmer aus Dänemark, den Niederlanden und Finnland. Sandra Kampa, die amtierende Deutsche Meisterin konnte ihren Titel bereits zum vierten Mal verteidigen.

Der amtierende Deutsche Meister, Tobias Blanz, gewann erstmalig das Turnier. Wird es den beiden gelingen, ihre Titel erneut zu verteidigen? Die Entscheidung fällt am Samstag, 13. Juli 2013, wenn in Bad Hindelang im Krolf-Club Hotel Prinz-Luitpold-Bad die 7. Deutsche Krolf-Meisterschaft ausgetragen wird. Bei dieser Sportart handelt sich um eine Mischung aus Krocket und Golf, die ihren Ursprung in Dänemark hat. Die Vorteile: Krolf ist leicht zu lernen, es ist günstig, man kann es überall spielen und es gibt weder umständliche Vorschriften noch eine Etikette.

An der Etablierung von Krolf in Deutschland war maßgeblich Hotelier Armin Gross beteiligt, der auch Vorsitzender des 1. Deutschen Krolfvereins e.V. ist. Das Hotel Prinz-Luitpold-Bad in Bad Hindelang verfügt über den einzigen dauerhaft bespielbaren Krolfplatz in ganz Deutschland, der im Jahr 2010 sogar von 12 auf 24 Loch erweitert wurde. Wie im vergangenen Jahr wird auf diesem Parcours die Meisterschaft gespielt. Das Anmeldeformular steht ab sofort unter www.krolf.de zum Download zur Verfügung.

„Die Teilnahmevoraussetzungen sind denkbar einfach: Man muss einen Schläger halten und einen orangengroßen Ball damit treffen können. Beim Krolf hat man die Chance, mit etwas Glück beim ersten Spielversuch Deutscher Meister zu werden und das ohne jahrelanges Training“, freut sich Armin Gross. Für alle, die ihrem Glück ein wenig nachhelfen möchten, ist der Krolfplatz des Hotel Prinz-Luitpold-Bad täglich zum Training geöffnet (Gebühr: 5,- € inkl. Leihschläger und Ball).

 

Facts & Figures – 7. Deutsche Krolf-Meisterschaft

Termin:                                               Samstag, 13. Juli 2013

Anmeldefrist:                                     bis Sonntag, 7. Juli 2013

Anmeldung:                                       Anmeldeformular unter www.krolf.de

Gebühren:                                          25,- € Teilnahmegebühr (mit Vereinsausweis) inklusive

Mittagssnack und 5,- € Spende an die Bergwacht

30,- € Teilnahmegebühr (ohne Vereinsausweis)

20,- € Festabend mit Siegerehrung

Deutscher Krolf-Meister 2012:         Tobias Blanz

Deutsche Krolf-Meisterin 2012:       Sandra Kampa

Trainingsmöglichkeit:                       jederzeit (um Anmeldung im Hotel Prinz-Luitpold-Bad wird                                                          gebeten)

 

Weitere Informationen unter:

www.krolf.de und www.luitpoldbad.de.

Werbung: