Coronavirus: Post trägt Wahlunterlagen auch abends aus

26.3.2020 Lindau (Bodensee). Noch immer fehlen in einzelnen Haushalten in Lindau die Wahlunterlagen zur Stichwahl um den Oberbürgermeister-Posten am kommenden Sonntag.

Die Stadt Lindau geht dennoch davon aus, dass die Wahlunterlagen noch rechtzeitig bei allen Wählerinnen und Wählern ankommen.

Die Post hat ihre Zusteller in zwei Schichten aufgeteilt. Daher kann es sein, dass die Briefträger der Gruppe 2 viel später als gewohnt zustellen. Wenn jemand zur gewohnten Zeit noch nichts bekommen hat, sollte er abends nochmal in den Briefkasten schauen.

Wer dann am heutigen Donnerstagabend noch keine Unterlagen hat, sollte sich dann morgen, Freitag, 26. März, mit dem Wahlamt in Verbindung setzen.

Zudem weist die Post in einem Schreiben an die Stadt Lindau hin, dass alles bis Samstag bis 18 Uhr in alle bayerischen gelben Briefkästen der Deutschen Post eingeworfen werden kann.

Die Post leert extra alle bayerischen Briefkästen am Samstagabend ab 18 Uhr. Damit sei auch eine Zustellung am Sonntag in die Briefwahllokale gesichert.

In Lindau können die Briefwahlunterlagen auch die Briefkäste bei der Stadtverwaltung eingeworfen werden. Dort müssen sie bis Sonntagabend um 18 Uhr sein.

Werbung: