Bahnübergang in Bad Grönenbach-Thal vom 19. bis 21.9.2013 gesperrt

17.9.2013 Landkreis Unterallgäu. In Bad Grönenbach-Thal werden die Gleise der Bahnlinie nach Memmingen ausgebessert und der Bahnübergang saniert.

Deshalb ist der Bahnübergang in Thal in der „Äußeren Bahnhofstraße“ von Donnerstag, 19. September, bis voraussichtlich Samstag, 21. September, komplett für den Verkehr gesperrt.

Der Verkehr wird über Wolfertschwenden umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Auch für Fußgänger ist der Bahnübergang in diesem Zeitraum nicht passierbar. Sie müssen die Gleise solange am Bahnübergang Unterthal in der Raiffeisenstraße überqueren.

Werbung: