9.8.2020 – Polizei Memmingen führt verstärkt Kontrollen an Baggerseen durch

10.8.2020 Memmingen. Am vergangenen Wochenende führte die Polizei Memmingen mit Unterstützung von weiteren Einsatzkräften verstärkt Kontrollen an den Baggerseen bzw. Seen in Hetzlinshofen, Woringen und Buxheim durch.

Im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes wurde überprüft, ob die anwesenden Badegäste die bestehenden Regelungen beachteten. Die Badegäste zeigten sehr viel Verständnis und hielten sich auch größtenteils an die vorgeschriebene Abstandsregelung und Gruppenbildung.

Lediglich am Freitag kam es zu mehreren Personalienfeststellungen, nachdem mehrere Gruppen von Jugendlichen in Hetzlinshofen angetroffen wurden.

Teilweise konsumierten sie Alkohol und der Uferbereich war stark vermüllt. In einem Fall wurde gegen eine Gruppe von Heranwachsenden eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet, weil sie dort grillten.

Insgesamt zeigten sie sich aber einsichtig und erklärten sich freiwillig bereit, den umherliegenden Müll einzusammeln.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: