9.7.2013 – Feuer in Fulpmes

10.7.2013 Fulpmes (Tirol). Am 9.7.2013, um 21:30 Uhr, bemerkten zwei Arbeiter, die in einem Betrieb in der Industriezone in Fulpmes ihre Nachtschicht versahen, dass in einer Nebenhalle Flammen aus den Abzugsrohren einer Härtemaschine schlugen.

Die beiden verständigten sofort die Feuerwehr und verließen die bereits stark verrauchte Halle.
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Als Brandursache kommen vermutlich entzündete Hitzepartikel, die sich in den Abzugsrohren einer Härtemaschine abgelagert haben, in Frage.

Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Werbung: