9.6.2013 – Motorradunfall in Stanzach

10.6.2013 Stanzach (Tirol). Am 9.6.2013, gegen 10:57 Uhr, lenkte ein 48-jähriger Motorradlenker aus Bayern sein Fahrzeug im Gemeindegebiet von Stanzach, Bezirk Reutte, hinter mehreren Fahrzeugen in Fahrtrichtung Reutte.

Dabei übersah er, dass ein PKW, zwei Fahrzeuge vor ihm fahrend, nach links in einen Gemeindeweg einbog.

Verkehrsbedingt mussten vor ihm ein PKW-Lenker und sein Motorradkollege abbremsen. Beim plötzlichen Ausweichmanöver nach rechts geriet er über das Fahrbahnbankett und kam zu Sturz. Der Lenker wurde schwer verletzt ins BKH Reutte eingeliefert.

Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Werbung: