9.5.2022 – Bus in Kempten geschnitten – Verletzte Fahrgäste nach Vollbremsung

10.5.2022 Kempten (Allgäu). Am Montagmorgen, gegen 08:30 Uhr, missachtete ein Pkw-Fahrer in der Bahnhofstraße beim Abbiegen in die Haubenschloßstraße die Vorfahrt des stadtauswärts fahrenden Stadtbusses.

Der Busfahrer musste um einen Zusammenstoß zu verhindern eine Vollbremsung einleiten, was jedoch dazu führte, dass sich zwei 13-Jährige und 40-Jährige Fahrgäste leicht verletzten.

Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich telefonisch bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter 0831/99092050 zu melden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(VPI Kempten)

Werbung: