9.1.2023 – Auffahrunfall mit zwei Verletzten auf der B19

10.1.2023 Ofterschwang/Oberallgäu. Am Montagnachmittag musste ein 42-jähriger Pkw-Fahrer, welcher auf der B19 in Richtung Sonthofen unterwegs war, aufgrund eines Hindernisses auf der Fahrbahn anhalten.

Ein hinter ihm fahrender 43-jähriger Autofahrer blieb ebenfalls stehen. Nicht so jedoch eine dahinter fahrende 55-jährige Fahrzeuglenkerin.

Sie fuhr auf das hintere Fahrzeug auf, welches wiederum auf das davorstehende geschoben wurde.

(Foto: Polizei)

Nach dem Unfall, bei dem ein Schaden von knapp 18.000 Euro entstand, klagten alle drei Unfallbeteiligten über Schmerzen. Eine Behandlung durch den Rettungsdienst wurde jedoch abgelehnt.

(PI Sonthofen)

Werbung: