8.9.2022 – Überladener Holz-Lkw mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B12

9.9.2022 Jengen/Ostallgäu. Donnerstagvormittag stellten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe auf der B 12, Höhe Jengen, einen mit Holz beladener Lkw-Zug fest.

Aufgrund der augenscheinlich massiven Überladung des Fahrzeugs führte die Streife eine Verkehrskontrolle durch.

Laut der anschließenden Wiegung wog das Gespann insgesamt über 50 Tonnen. Er überschritt somit das erlaubte Gesamtgewicht um mehr als 10 Tonnen. Dies entspricht einem Wert von über 25 Prozent.

Neben der Überladung ergab die Überprüfung des digitalen Tachographen eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 25 km/h.

Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt. Den 22-jährigen Kraftfahrer erwartet ein Bußgeldverfahren im mittleren dreistelligen Bereich. Die Firma darf sich als Halter auf eine Vermögensabschöpfung des rechtswidrig erlangten geldwerten Vorteils einstellen.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Buchloe)

Werbung: