8.6.2013 – Paragleiter-Unfall bei Neustift

9.6.2013 Neustift (Tirol). Am 8.6.2013, gegen 12:30 Uhr, verlor ein 75- jähriger deutscher Paragleiterpilot oberhalb des Elferliftes im Gemeindegebiet Neustift im Stubaital bei einem Übungsflug die Kontrolle über das Gerät, da die rechte Seite des Schirmes durch eine plötzliche Windböe einklappte.

Ca. 300 m über dem Boden geriet er in eine Rotationsbewegung und musste den Rettungsschirm ziehen. Kurz vor dem Aufprall verhängte sich der Schirm in einem Baum und der Pilot blieb ca. 8 m über dem Waldboden in einem Baum hängen.

Er blieb unverletzt und konnte durch die Bergrettung Neustift i St in Zusammenarbeit mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 1 geborgen werden.

Werbung: