7.8.2013 – Unfall auf B12 zwischen Altdorf und Geisenried

8.8.2013. Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro entstand gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B 12, zwischen den Anschlussstellen Altdorf und Geisenried.

Der Fahrer eines grauen Pkw VW Golf war bei der Fahrt in Richtung Kempten in einen Sekundenschlaf gefallen und hatte infolge eine Leitplanke touchiert.

Anschließend geriet das Fahrzeug über die Fahrbahnmitte und gefährdete den Fahrer eines entgegenkommenden Pkw. Dieser erstattete Anzeige. Kurze Zeit später meldete sich der Unfallverursacher bei der Einsatzzentrale der Polizei und zeigte seine Beteiligung an.

Am Fahrzeug des Verursachers waren deutliche Unfallspuren vom Anstoß gegen die Leitplanke vorhanden.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: