7.7.2013 – Kletterunfall am Tegelberg

8.7.2013 Schwangau. Gegen 14:00 Uhr stürzte gestern am Klettersteig des Tegelberges im Ostallgäu ein 73 Jahre alter Tourist aus Baden-Württemberg ab.

Der schwer Verletzte beging den Klettersteig mit 2 weiteren Bergsteigern.

Offensichtlich stürzte die Person bei dem Umhängen einer Seilsicherung rückwärts mehrere Meter in die Tiefe. Mit schweren Kopf und Beckenverletzungen wurde die Person mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen.

Im Einsatz war die Bergwacht Füssen. Der Unfallhergang wird von den Alpinbeamten der PI Füssen untersucht.

(PI Füssen, Einsatzzentrale PP SWS)

Werbung: