7.11.2021 – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Scheidegg

8.11.2021 Scheidegg/Lindau (Bodensee). Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei Lindenberg zu einer privaten Feier in einem Ortsteil von Scheidegg gerufen.

Nachdem der Veranstalter die Feier für beendet erklärt hatte, weigerten sich mehrere volltrunkene Gäste, diese zu verlassen.

Die eintreffenden Beamten erteilten den Unruhestiftern daraufhin einen Platzverweis, welchem sie nur widerwillig nachkamen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Einer der Beteiligten weigerte sich jedoch auch trotz mehrfacher Aufforderung das Gelände zu verlassen.

Der 20-Jährige leistete schließlich Widerstand gegen die polizeiliche Maßnahme, woraufhin die Beamten unmittelbaren Zwang anwenden mussten.

Den Heranwachsenden erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

(PI Lindenberg)

Werbung: