7.1.2023 – Skikollision in Lech, Talstation Trittkopf – Zeugenaufruf

8.1.2023 Lech/Vorarlberg (Österreich). Am 07.01.2023, gegen 11:20 Uhr, ereignete sich eine Kollision zwischen zwei Skifahrerinnen im Bereich der Talstation Trittkopf.

Hier stieß eine unbekannte ca. 16 bis 18-jährige Schifahrerin, vermutlich deutscher Abstammung, mit einer 24-jährigen deutschen Schifahrerin zusammen. Diese hielt im Kreuzungsbereich der roten Piste 125 und 134 an, bevor sie die Kreuzung passieren wollte.

Beide Freizeitsportlerinnen kamen bei der Kollision zu Sturz, wobei die 24-jährige Frau im Bereich des Jochbeines verletzt wurde. Nach einer kurzen Erkundigung bei der Unfallgegnerin fuhr die unbekannte junge Skifahrerin davon, ohne ihre Daten bekannt zu geben.

Zeugenaufruf:

Aufgrund der Verletzung werden Zeugen des Skiunfalles gesucht, welche zweckdienliche Angaben zur unbekannten weiblichen ca. 16 bis 18 Jahre alten Person, vermutlich deutscher Abstammung, beziehungsweise zum Unfallhergang machen können. Die bislang unbekannte Unfallbeteiligte hatte auf ihrem Skioutfit rosafarbene Details aufgenäht.

Zweckdienliche Hinweise bitte an die zuständige Polizeiinspektion Lech.

Werbung: