6.9.2022 – Unfall auf der A7

7.9.2022 Dettingen/Unterallgäu. Ein 74-jähriger Pkw-Lenker war am Dienstagmittag, 6.9.2022, gegen 12 Uhr, auf der A 7 in Richtung Würzburg unterwegs.

Als er sich Höhe Dettingen an der Iller auf dem linken Fahrstreifen befand, musste sein Vordermann bei stockendem Verkehr abbremsen, was der 74-jährige zu spät erkannte und deshalb ein Auffahren auf den Pkw vor ihm nicht mehr verhindern konnte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde bei dem Unfall der Beifahrer des 74-jährigen eventuell leicht verletzt, das bedarf noch der weiteren Abklärung.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der beiden Pkw musste die Feuerwehr Erolzheim beide Fahrstreifen für etwa eineinhalb Stunden sperren. Der Verkehr wurde währenddessen über den Seitenstreifen geleitet.

(APS Memmingen)

Werbung: