6.7.2013 – Unfall in Wiesing

7.7.2013 Wiesing (Tirol). Ein 55-jähriger Mann lenkte einen PKW am 6.7.2013, gegen 23:15 Uhr, auf der B 181 im Gemeindegebiet von Wiesing bergwärts und kam aus bisher nicht geklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab.

Der PKW überschlug sich im angrenzenden Feld und blieb dort totalbeschädigt liegen.

Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades an Arm und Kopf. Er verließ fluchtartig die Unfallstelle und ignorierte die Hilfe von einem hinzugekommenen Autofahrer, welcher die Rettungskette in Gang setzte.

Während eine Suchaktion nach dem Mann mit Feuerwehr und Polizeidiensthund vorbereitet wurde, konnte der Lenker zuhause angetroffen werden. Er wurde mit Verletzungen unbekannten Grades mit der Rettung Schwaz ins BKH Schwaz gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.

Werbung: