6.7.2013 – Paragleiterunfall in Kössen

6.7.2013 Kössen (Tirol). Am 6.7.2013, gegen 10:30 Uhr, flog eine 27-jährige Frau mit einem Paragleiter vom Unterberghorn in Kössen.

Kurz nach dem Start verlor die Frau aus bisher uunbekannter Ursache die Kontrolle über das Fluggerät und prallte gegen einen steilen und felsdurchsetzten Grashang.

Dabei zog sie sich schwere Fuß- und Rückenverletzungen zu.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Werbung: