6.1.2023 – Drei verletzte Polizisten nach Schlägerei in Wien

6.1.2023 Wien (Österreich). Nachdem sich zwei Brüder auf offener Straße gegenseitig mit Fäusten attackiert und zu Boden gerungen hatten, wurde die Polizei verständigt.

Als Polizisten der Polizeiinspektionen Tannengasse und Storchengasse die beiden trennen wollten, wurden sie von dem Brüderpaar mit Faustschlägen und Tritten attackiert.

Mittels Anwendung von Körperkraft wurden beide Männer festgenommen. Bei der Festnahme biss einer der beiden einem Polizisten in den Finger.
Insgesamt wurden bei dem Einsatz drei Polizisten verletzt.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 19- und einen 24-jährigen afghanischen Staatsangehörigen.

Werbung: