40 Unterallgäuer Schüler für Teilnahme an Philosophie-Klasse ausgezeichnet

13.5.2013. Für ihre Teilnahme an der Philosophischen Meisterklasse im Rahmen der Verleihung des Mindelheimer Philosophiepreises hat Landratsstellvertreterin Heidi Zacher 40 Unterallgäuer Schüler ausgezeichnet.

Die Schüler des Marianums in Buxheim, des Rupert-Neß-Gymnasiums in Ottobeuren, des Joseph-Bernhart-Gymnasiums in Türkheim und des Maristenkollegs in Mindelheim setzten sich zwei Tage lang mit philosophischen Fragen auseinander.

Geleitet wurde das Seminar unter dem Titel „Erkenne dich selbst! Von Sokrates zur Hirnforschung“ von Philosophieprofessor Dr. Ekkehard Martens. Außerdem stand eine Diskussionsrunde mit dem Träger des dritten Mindelheimer Philosophiepreises, Professor Dr. Phillipp Hübl, auf dem Programm.

Veranstalter von Seminar und Preisverleihung ist das Mindelheimer Maristenkolleg, Schirmherr ist Landrat Hans-Joachim Weirather. Bei der Übergabe der Zertifikate im Landratsamt in Mindelheim gratulierte Zacher den Absolventen der Meisterklasse und würdigte das Engagement des Maristenkollegs für die Philosophie. Lehrer Hubertus Stelzer dankte dem Landkreis für die Unterstützung.

Werbung: