4.5.2013 – Verkehrsunfall mit Personenschaden in Lermoos

5.5.2013 Lermoos (Tirol). Auf einem völlig geraden Straßenstück geriet am 4.5.2013, gegen 17:48 Uhr, eine deutsche Staatsbürgerin mit ihrem PKW, vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem vorschriftsmäßig entgegenkommenden Pkw eines ebenfalls deutschen Staatsangehörigen.

Durch die Kollision wurden beide Lenker und eine weitere Insassin eines PKWs unbestimmten Grades verletzt. Die den Unfall verursachende Lenkerin wurde mit der Rettung Ehrwald ins KH-Garmisch gebracht.

Die beiden weiteren Verletzten, beides Ärzte, nahmen keine ärztliche Hilfe in Anspruch. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden vom Abschleppdienst geborgen.

Werbung: