4.12.2022 – Unfall auf der A7 bei Eisenberg

5.12.2022 Seeg/Ostallgäu. Sonntagvormittag befuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw die A 7 in Richtung Süden.

Auf Höhe Eisenberg schlief er offenbar aufgrund Sekundenschlafs kurzzeitig am Steuer ein, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 1.000 Euro geschätzt.

Der 44-Jährige selbst und seine 40-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Mann saß bereits seit Mitternacht am Steuer und hatte offenbar keine ausreichenden Pausen eingelegt. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Des Weiteren untersagten sie ihm die Weiterfahrt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

(VPI Kempten)

Werbung: