4.11.2022 – Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Kempten

5.11.2022 Kempten (Allgäu). Am Freitagvormittag ergaben sich im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem 43-jährigen Fahrzeuglenker, welcher mit seinem Pkw im Stadtgebiet Kempten unterwegs war, Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum.

Daher wurde durch die Beamten der Polizeiinspektion Kempten die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme bei dem Mann angeordnet.

Am selben Tag, spätabends wurde bei einem 61- jährigen Pkw-Fahrer eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Hierbei wurde bei dem Mann ein Alkoholwert von knapp unter einem Promille festgestellt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Außerdem ergab sich ebenfalls der Verdacht, dass der Betroffene vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. Auch er musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Beide Personen erwartet nun entsprechende Anzeigen, sowie jeweils ein Fahrverbot.

(PI Kempten)

Werbung: