4.11.2021 – Unfall in Ebenhofen

5.11.2021 Ebenhofen/Ostallgäu. Gestern in den Nachmittagsstunden übersah in Ebenhofen ein älterer Pkw-Fahrer, der von Biessenhofen her kam, eine auf der Hauptstraße fahrenden Pkw.

Beim anschließenden Zusammenstoß erlitt die Fahrerin des geschädigten Fahrzeuges eine leichte Verletzung am Nacken und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An den Fahrzeugen entstand jeweils ein vorläufig geschätzter Schaden von 15.000 Euro, der Gesamtschaden beträgt damit 30.000 Euro.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bei dem Unfall unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Ebenhofen mit einem Fahrzeug und vier Mann.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: